Violet - So hot: Sisters in Love 1 von Monica Murphy


Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.







Nach dem sehr kurzen Klappentext wusste ich nicht so recht, worauf ich mich einlasse und hab mich überraschen lassen, in welche Richtung dieses Buch genau geht. 
Mich konnte diese Geschichte sehr von sich überzeugen. 
Der Leser begleitet Violet, die Protagonistin in diesem Buch, dabei, wie sie und ihr Leben durch Ryder völlig auf den Kopf gestellt werden. 
Natürlich merkt man sofort, wenn man ein paar Seiten in dem Buch gelesen hat, in welche Richtung die Geschichte gehen wird und wie sich die "Beziehung" zwischen Violet und Ryder entwickeln wird, trotzdem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten und denke, dass alle die auf New Adult stehen, hier auf ihre Kosten kommen werden. 
Und Ryder ergänzt Violet in dieser Geschichte ganz wunderbar, auch wenn er mir an manchen Stellen ein bisschen "too much" war, aber das ist auch reine Geschmackssache ☺ Kann mir vorstellen, dass viele ihn sehr gut finden. 

Der erste Teil der Sisters in Love Reihe konnte mich auf jeden Fall überzeugen und ich bin gespannt, welche Geschichte die anderen beiden Schwestern mit sich bringen werden. Ich werde die Reihe weiterverfolgen. ☺ 4 Sterne ♥







Kommentare:

  1. Huhu,

    hm, wie viel Bände wird es wohl geben dazu?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin ☺
      es werden insgesamt 3 Bände, da es drei Schwestern sind ☺

      Liebe Grüße

      Löschen